Bin ich kurzsichtig? Machen Sie den Online-Sehtest!

Sie fahren auf der Autobahn und verpassen fast Ihre Ausfahrt, weil Sie das Verkehrsschild nicht rechtzeitig lesen können? Jemand grüßt Sie von der anderen Straßenseite, aber Sie erkennen nicht, wer es ist? Sie sitzen in einem Vortrag und können als Einziger die Schrift der Präsentation nicht lesen? Dies sind typische Situationen, die bei einer nachlassenden Sehleistung auftreten können. Machen Sie den Online-Sehtest und stellen Sie fest, ob Ihre Augen nachgelassen haben!

Online-Sehtest mit einer Snellen-Tafel

Wozu dient der Online-Sehtest?

Im Online-Sehtest können Sie selbst testen, ob bei Ihnen eine Kurzsichtigkeit vorliegt. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie bisher gut gesehen haben oder bereits eine Brille  tragen und sich die Sehstärke verändert hat. In beiden Fällen müssen Sie handeln. Das Ergebnis des Online-Sehtests soll Ihnen dabei lediglich als erster Anhaltspunkt dienen, einen Besuch beim Augenarzt ersetzt der Augentest keinesfalls. Der Augenarzt kann die genaue Schwere Ihrer Fehlsichtigkeit  ermitteln und das Vorliegen anderer Augenkrankheiten ausschließen. Außerdem berät er Sie zur Notwendigkeit und den Möglichkeiten von Sehhilfen.

Los geht’s: Testen Sie Ihre Augen!

Für den folgenden Sehtest benötigen Sie nur ein großes Lineal oder einen Zollstock sowie Papier und Stift.

Und so einfach funktioniert der Online-Sehtest:

  • Achten Sie darauf, dass der komplette Sehtest auf Ihrem Bildschirm zu sehen ist und dass Helligkeit und Kontrast des Bildschirms günstig eingestellt sind. Blendeffekte durch Sonneinstrahlung oder ungünstige Zimmerbeleuchtung sollten Sie vermeiden. Lassen Sie gegebenenfalls Ihre Brille auf.
  • Messen Sie mit Lineal oder Zollstock die Höhe des Buchstabens „E“ in der obersten Reihe des Sehtests aus und stellen Sie seine Größe mithilfe der "Strg"-Taste und der Plus- und Minus-Taste auf eine Größe von 4,5 cm ein.
  • Nehmen Sie sich Blatt und Papier. Stellen oder setzen Sie sich nun drei Meter von Ihrem Bildschirm entfernt hin. (Sollte Ihnen weniger Platz zur Verfügung stehen, können Sie alternativ das „E“ auf eine Größe von 3 cm einstellen und einen Abstand von zwei Metern einhalten).
  • Beginnen Sie den Test mit dem linken Auge und decken Sie hierfür zunächst das rechte Auge mit einer Hand zu. Lesen Sie Reihe für Reihe die Buchstaben des Sehtests, soweit es Ihnen möglich ist. Zur Kontrolle sollten Sie das Gelesene aufschreiben.

Wiederholen Sie den Online-Test mit dem rechten Auge, indem Sie das linke Auge zudecken.
Machen Sie im Anschluss den Sehtest ein drittes Mal, diesmal ohne eines der Augen zuzudecken.
Nun dürfen Sie wieder an den Bildschirm herantreten und Ihre Ergebnisse kontrollieren.
Sehtest Tafel

Auswertung:
Sie konnten alle Zeilen, auch die unterhalb des roten Balkens lesen? Hervorragend! Dies spricht dafür, dass Sie gute Augen haben und keine Kurzsichtigkeit vorliegt.
Die Buchstaben unterhalb des roten Balkens waren nicht oder nur teilweise zu erkennen? Wenn Sie nur die Buchstaben oberhalb der roten Linie mit einem oder beiden Augen entziffern konnten, deutet dies auf eine leichte Kurzsichtigkeit hin.
Es war Ihnen nicht möglich alle Buchstaben oberhalb des grünen Balkens zu entziffern? Die obersten sechs Zeilen des Sehtests sollten Sie auf jeden Fall problemlos lesen können. Auch mit nur einem Auge. Wenn Sie Schwierigkeiten hatten, die Zeilen oberhalb der grünen Linie zu erkennen, liegt bei Ihnen wahrscheinlich eine stärkere Sehschwäche vor.
Sollten bei Ihnen Hinweise für eine Sehschwäche vorliegen oder andere Augenbeschwerden auftreten, ist unbedingt ein Facharzt aufzusuchen. Der Online-Sehtest kann den Arztbesuch leider nicht ersetzen.

Testen Sie außerdem Ihre Fähigkeit zum Farbensehen, im Online-Test zur Farbblindheit.

Hinweis für Benutzer von Smartphones:
Leider kann dieser Online Sehtest ausschließlich am Desktop erfolgen.
Eine optimale Darstellung der Testschrift in allen notwendigen Größen ist am Smartphone leider nicht möglich.
Versuchen Sie den Online-Sehtest daher von einem kompatiblen Gerät aus.